(06. Februar 2016) Ob mit Blick auf Fehlzeiten und Motivation oder im Wettbewerb um Fachkräfte: Der betriebliche Einsatz für die Gesundheit von Mitarbeitern lohnt sich. Ein Leitfaden des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hilft jetzt Einsteigern ebenso wie Unternehmen, die das Thema systematischer angehen möchten als bislang.

Auf insgesamt 48 Seiten bietet das „Checkheft Betriebliche Gesundheitsförderung“ kleinen und mittleren Unternehmen zunächst grundlegende Informationen und Hinweise zum Thema.

Welche Phasen bei der Umsetzung – von der Analyse bis zu Evaluation – zu berücksichtigen sind, wird dann ebenso aufgezeigt wie ausgewählte Instrumente der betrieblichen Gesundheitsprävention und -förderung. Dabei liefern kurze Erfahrungsberichte Beispiele dafür, wie entsprechende Projekte in der Praxis aussehen können.

Der Ratgeber enthält eine Checkliste der Umsetzungsschritte und informiert über weiterführende Kontakte sowie die Angebote der Industrie- und Handelskammern.

Er steht als barrierefreies PDF-Dokument hier zum Download bereit.

Copyright © 2019 vhelp.de  |  Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Datenschutz